ING Austria Girokonto

ING Austria Bei der ING Austria gibt es einige Bankprodukte im Angebot. So unter anderem das Girokonto der Bank. Ein kostenlose Kontoführung ist bei diesem Konto möglich, mehr dazu finden Sie weiter unten im Text. Ein Bankkonto können bei der ING Austria nur private Personen mit einem Wohnsitz in Österreich führen.

ING Girokonto im Überblick

Kontoführungsgebühren

Ein kostenlose Kontoführung ist bei dem ING Austria Bankkonto möglich, wenn man jünger als 28 Jahre ist. Eine andere Möglichkeit das man keine monatliche Gebühr für die Kontoführung zahlt, ist ein monatlicher Geldeingang in Höhe von mindestens 300 Euro auf dem Konto. Bei 4,20 Euro im Monat liegt die monatliche Gebühr für die Kontoführung, wenn keine der beiden Bedingungen erfüllt ist.

Bankkarten

Zum Bankkonto dazu gibt es eine Maestro Bankomatkarte. Eine Jahresgebühr verlangt die Bank für die Bankomatkarte nicht. Eine Kreditkarte ist bei diesen Konto auch möglich, wenn das monatliche Nettoeinkommen des Antragsstellers bei mindestens 1.000 Euro liegt und eine entsprechender Bonität vorhanden ist. Die Kreditkarte ist eine VISA Classic-Kreditkarte. Für die VISA Classic-Kreditkarte fällt keine jährliche Kartengebühr an.

Einzahlungen und Auszahlungen

Bargeldbehebungen innerhalb Österreichs und im Euro-Raum sind kostenlos beim Bankkonto der ING-DiBa. So verlangt die ING keine Gebühren für Bargeldabhebungen am Geldautomaten mit der Bankomatkarte im Euroraum. Es können aber im Einzelfall bei Fremdbanken und Drittanbietern Fremdspesen anfallen, die von der Bank nicht übernommen werden. In diesem Fall wird man vor der Abhebung am Bankomat entsprechend informiert. Ersetzt werden von der Bank aber Behebungsentgelte, die an Geldautomaten unabhängiger Bankomatbetreiber in Österreich anfallen. Für Bargeldabhebungen außerhalb des Euro-Raums verlangt die Bank 2 Euro je Abhebung. Bei der ING selber sind keine Bareinzahlungen auf das Bankkonto möglich.

Kontoauszüge

Die Kontoauszüge werden einen im Online Banking zur Verfügung gestellt. So stellt einen die Bank vierteljährlich den Kontoauszug in der Postbox kostenlos zur Verfügung.

Einlagensicherung

Die ING Austria ist eine Niederlassung der ING AG Deutschland. Aus diesem Grund gilt bei der Bank die Einlagensicherung Deutschlands. Die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Betrag in Höhe von 100.000 Euro je Kunde wird dabei durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) abgedeckt.

Die Bank ist darüber hinaus Mitglied in einem freiwilligen Einlagensicherungsfond. So ist die Bank Mitglied im Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch sind die Einlagen jedes Kunden bis zu einer Höhe von 20% des haftenden Eigenkapitals der Bank abgesichert. Dies entspricht aktuell einen Betrag von bis zu 1,1 Milliarden Euro je Kunde (Stand: 01.06.2018).

->Weiter zum Girokonto Angebot der ING Austria

ING Austria Girokonto Konditionen

Kontoführungsgebühr
pro Monat
0 Euro (bei monatlichen Gehalts- oder Pensions- eingängen von mind. 300 Euro ansonsten 4,20 Euro im Monat
Bankomatkarte
0 Euro
Kreditkarte
VISA Classic-Kreditkarte
Kreditkarte Jahresgebühr
0 Euro
Bargeldabhebungen
Bargeldbehebungen innerhalb Österreichs und im Euro-Raum gebührenfrei
Aktionen
-

->Weiter zum Girokonto Angebot der ING Austria

->Weiter zum Bankkonto Vergleich

Ablauf der Kontoeröffnung beim ING Austria Bankkonto

Das ausfüllen des Kontoantrags auf den Webseiten der Bank, ist der erste Schritt zur Eröffnung eines Bankkontos bei der ING Austria. Nach dem ausfüllen des Antrags wählt man die Legitimierungsart. Hier kann zwischen der Online Legitimation mit der 1 Euro Überweisung oder der klassischen Variante per Post gewählt werden.

Bei der Legitimation per 1 Euro Überweisung wird benötigt eine gut lesbare Kopie eines gültigen Lichtbildausweises (Vorder- und Rückseite des Personalausweises, Reisepass oder Führerschein), die Unterschrift auf den Kontoeröffnungsauftrag und eine einmalige Überweisung in Höhe von max. 1 Euro vom bisherigen Girokonto auf das neue Girokonto bei der ING. Beim bisherigen Konto muss man der alleinige Inhaber sein. Durch diese Überweisung kann die Legitimation bei der Fremdbank an die neue Bank übertragen werden. Informationen zum genauen Ablauf gibt es nachdem im Eröffnungsantrag diese Legitimation-Variante gewählt wurde.

Neben dieser Möglichkeit ist die Legitimation auch durch das klassische Verfahren per Post möglich. Bei diesem Verfahren unterschreibt man den Kontoeröffnungsantrag und übermittelt diesen zusammen mit einer Ausweißkopie durch Hochladen oder per Mail an die Bank. Die Kontoeröffnungsunterlagen schickt einen die Bank dann per Einschreiben/eigenhändig per Post zu. Das Einschreiben wird nur an den Kontoantragssteller selber ausgehändigt, dadurch legitimiert sich der Antragssteller.

->Weiter zum Girokonto Angebot der ING Austria

->Weiter zum Girokonto Vergleich

Über die ING Austria: Eine Niederlassung der deutschen ING Bank ist die Bank. Die ING Austria ist eine Direktbank und bietet seit 2004 Bankprodukte auf den österreichischen Markt an. In Wien ist der Sitz der Bank.